balken_jungen.jpg
     
Alle Kategorien
Dies ist die Übersicht über die in der Datenbank vorhandenen Veranstaltungen aus allen Kategorien.
Um nur bestimmte Veranstaltungen anzuzeigen, wählen Sie bitte eine Kategorie aus. Bei Veranstaltungen, die aus mehreren Teilen (z.B. Wochenenden) bestehen buchen Sie bitte den 1. Teil (z.B. das 1. Wochenende). Alle dazugehörigen Teile sind dann automatisch mitgebucht. Vielen Dank
Anzeige  Suche: Kategorie:
€ 600,00 Montag, den 29. August 2016 um 10:00 Uhr
Paarberatung 1 bei ADHS
Intensiv-Seminar für Paare mit ADHS (PB) Kommunikation und Streitkultur zwischen Paaren. Kurszeiten: Montag bis Freitag von 10.00h bis 16.00h. 2 Abendmeetings á 2,5 Std. + Abschlussrunde Kinderbetreuung 100,- Euro /pro Woche /pro Kind Übernachtungsmöglichkeit im Haus, Infos unter gaestehaus-amhungerberg@t-online.de oder Handy 0151-57223240. Bitte beachten Sie: Sie erhalten nur eine Buchungsbestätigung. Wir benachrichtigen Sie lediglich, falls der Kurs ausfällt.
Kategorie: Für Betroffene (MÜ) | Zugriffe: 8563
Anmeldeschluss vorbei
€ 900,00 Mittwoch, den 07. September 2016 um 18:00 Uhr
Neuropsychotherapie der ADHS Paarberatung bei ADHS (und Comorbiditäten),
„Selbstsabotage“ in der Beziehung ist, sich immer wieder intensiv „aussprechen“ zu wollen, mit permanenter „Vergangenheitsbewältigung“, der Suche nach der „Schuld“, der Rechtfertigung der Rechtfertigung. Erwartungen an das Gegenüber bestehen – werden oft aber nicht konkret angesprochen, Enttäuschung und Ärger entsteht indes, wenn sie nicht „erfüllt“ werden… Termin: 07. – 11. September 2016, Mittwoch 10.00 Uhr – 18.00 Uhr, Do.-Sa. 9.00 Uhr – 18.00 Uhr, Sonntag 9.00 Uhr – 13.00 Uhr, Preis pro Person und Fortbildungstag: 180,00 Euro (inklusive umfangreicher Materialien). Jetzt auch online buchen unter www.Kolleg-DAT.de
Kategorie: Für Fachleute (MÜ) | Zugriffe: 1338
Buchung möglich
€ 380,00 Freitag, den 16. September 2016 um 18:00 Uhr
Neuropsychologie der ADHS - Diagnostik- und Supervisionskurs
Wochenende für "Complicated Cases" der Fachleute Mit Hilfe von umfassenden Familienanamnesen kommt man erfahrungsgemäß bei ADHS und Comorbiditäten, insbesonders auch Lernstörungen viel weiter als nur durch Testverfahren, benötigt jedoch dazu eine Gesprächsführung, die Offenheit und Vertrauen schafft – sowie Zeit. Ebenso wichtig erscheint sorgsames Beleuchten körperlicher Grund- und Begleiterkrankungen sowie der aktuellen psychosozialen Belastung und den Grad der Funktionseinschränkung. Die aktuellen massiven Einschränkungen der Versorgungsmöglichkeiten sollen auch erörtert werden und aufgezeigt, was noch oder alternativ möglich ist. Übernachtungsmöglichkeit im Haus, Infos unter gaestehaus-amhungerberg@t-online.de oder Tel. 0151-57223240. Bitte beachten Sie: Sie erhalten nur eine Buchungsbestätigung. Wir benachrichtigen Sie lediglich, falls der Kurs ausfällt.
Kategorie: Kompetenztrainer (MÜ) | Zugriffe: 990
Buchung möglich
Freitag, den 28. Oktober 2016 um 18:00 Uhr
ETKJ 2016, Workshop an 4 Wochenenden + Intensivwoche (Teil 4)
Elterntraining für Elterntrainer, Ausbildung zum ETKJ Elterntrainer Workshop 4. Kurszeiten: Freitag 18.00h bis 22.00h, Samstag 9.00h bis 18.00h, Sonntag 9.00h bis 13.00h Die Buchung erfolgt über den Workshop 1 (11. - 13. März 2016) Übernachtungsmöglichkeit im Haus, Infos unter gaestehaus-amhungerberg@t-online.de oder Tel. 0151-57223240. Bitte beachten Sie: Sie erhalten nur eine Buchungsbestätigung. Wir benachrichtigen Sie lediglich, falls der Kurs ausfällt.
Kategorie: Kompetenztrainer (MÜ) | Zugriffe: 5046
Buchung möglich
€ 380,00 Freitag, den 11. November 2016 um 18:00 Uhr
ADHS und Beruf
Ressourcenorientierte Beratung und Unterstützung gelingt vor dem Hintergrund des Wissens, dass niemand so gern lebenslang selbstbestimmt immer wieder neu dazu lernt wie Betroffene mit ADHS – jenseits der ersten, oft mühsamen, „allgemeinen“ Schulbildung. Aber: Niemand ist so gefährdet, sich zu übernehmen und ausgenutzt zu werden, Opfer von Mobbing zu werden oder auch selbst zu mobben, wie Betroffene mit ADHS. Die klassische Burnout-Symptomatik ereilt immer Jüngere. Kompetenzen werden erarbeitet für das Finden, Erhalten oder Wechseln der beruflichen Tätigkeit individuell zugeschnitten inklusive der Abklärung der einschränkenden oder behindernden Rahmenbedingungen. Übernachtungsmöglichkeit im Haus, Infos unter gaestehaus-amhungerberg@t-online.de oder Tel. 0151-57223240. Bitte beachten Sie: Sie erhalten nur eine Buchungsbestätigung. Wir benachrichtigen Sie lediglich, falls der Kurs ausfällt.
Kategorie: Kompetenztrainer (MÜ) | Zugriffe: 1141
Buchung möglich
€ 380,00 Freitag, den 18. November 2016 um 18:00 Uhr
ADHS und Trauma
Betroffene mit ADHS erinnern vorwiegend über Bilder und haben leider keine „innere Bremse“ für ihre Gefühle. Beim „Syndrom der Extreme“ kommen entsprechend heftig schmerzliche Bilder im primären visuellen Kortex an, wenn man z.B. bloß gestellt oder „vorgeführt“ wird, „ertappt“ wird, wenn man gerade mal wieder nicht bei der Sache ist, dann regelrecht blockiert auch nichts „Brauchbares“ abrufen kann. Der 52-jährige bekommt plötzlich eine Panikattacke, als er einen ihm unbekannten Text in der Gemeinde vorlesen muss, weil ihn das Gesicht einer Person in der ersten Reihe urplötzlich „unbewusst“ an eine Situation erinnert, in der er im Vorschulalter plötzlich beim Gedichtvorsagen hängen blieb. V.a. wenn man ohne vorherige Ankündigung Schlimmes erfahren muss, ist man zwar zunächst „cool“ und reagibel, oder auch sehr „beherrscht“ – die Bilder indes sind scham- und v.a. stressbesetzt, werden durch die syndromtypische Neigung zum Hyperfokusieren offensichtlich sehr klar und scharf gespeichert – und sind leicht wieder „antriggerbar“. Die typische Dysregulation der autonomen Selbststeuerung bewirkt, dass angstbesetzt der Blutdruck wirklich ereigniskorreliert blitzartig ansteigen kann, das Herz rast, schmerzindiziert z.B. der Kreislauf kollabiert. Nur mit profundem Störungsbildteaching und unter Umständen speziellen Strategien (auch des Umgehens oder Vermeidens!) ist es möglich, damit umzugehen – klassische Interventionen wie Konfrontationstherapien, aber auch Entspannungstechniken, Achtsamkeitstraining etc. wirken nicht.
Kategorie: Kompetenztrainer (MÜ) | Zugriffe: 139
Buchung möglich
€ 380,00 Freitag, den 09. Dezember 2016 um 18:00 Uhr
Umgang mit Behörden - sozialrechtliche Aspekte und mögliche Hilfestellungen
Sowohl für das Kinder- und Jugendalter wie auch für Erwachsene werden mögliche Hilfen gemäß dem SGB VIII, aber auch die damit verbundenen Wege, Hürden und Hindernisse entsprechend den aktuellen Erkenntnisstand und der aktuellen Rechtslage dargestellt (einschließlich familiengerichtlicher und straßenverkehrsrelevanter Fragestellungen). Übernachtungsmöglichkeit im Haus, Infos unter gaestehaus-amhungerberg@t-online.de oder Tel. 0151-57223240. Bitte beachten Sie: Sie erhalten nur eine Buchungsbestätigung. Wir benachrichtigen Sie lediglich, falls der Kurs ausfällt.
Kategorie: Kompetenztrainer (MÜ) | Zugriffe: 933
Buchung möglich
Buchung möglich Buchung auf Warteliste Buchung nicht möglich
 

Sie erreichen uns...
vormittags
Montag bis Freitag:
09:00 - 12:00 Uhr
nachmittags
Montag / Dienstag / Donnerstag:
15:00 - 17:00 Uhr
Telefon: 0711 - 36 70 14
Telefax: 0711 - 36 78 73
«   August 2016   »
MoDiMiDoFrSaSo
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
    
"VIELES hätte ich verstanden, wenn man es mir nicht erklärt hätte."
Stanislaw Jerzy Lec
Seminare in Münsingen

Kolleg-DAT e.V.
Unter der Bleiche 18a
72525 Münsingen
Telefon: 07381 - 93 99 09
Telefax: 07381 - 93 99 19
info@kolleg-dat.de
www.kolleg-dat.de

Seminare in Esslingen

Praxis Neuhaus
Alleenstr. 29
73730 Esslingen
Telefon: 0711 - 36 70 14
Telefax: 0711 - 36 78 73
info@menschen-mit-adhs.de
www.menschen-mit-adhs.de

Popup öffnen